Samstag, 18. November 2017

Umgebung

Kühlungsborn ist das größte Ostseebad in Deutschland und hat mit seiner Fülle an Freizeitangeboten immer etwas zu bieten. Von Action bis hin zum Relaxen - hier ist alles möglich.


Surfen, Segeln, Tauchen und noch viel viel Meer (!!) warten hier auf alle Wasserratten. Und wenn Sie einmal zu viel Wasser geschluckt haben, ist das nicht weiter schlimm. Denn Kühlungsborn hat auch in diesem Jahr zum 10. Mal in Folge das Gütesiegel "Blaue Flagge" für die sehr gute Wasserqualität erhalten. Da kann man das Plantschen im kühlen Nass doch gleich viel unbeschwerter genießen.


Für Naturliebhaber bieten der fünf Kilometer lange Sandstrand und die Promenade mit angrenzendem Küstenwald genügend Raum zum Entdecken, Schlendern und Verweilen. Entspannung und Erholung finden Sie beim Spazieren im Stadtwald oder beim Flanieren auf der 240 Meter langen Seebrücke. Für seine kleinen Gäste hält Kühlungsborn einen großen Spielplatz direkt an der Strandpromenade bereit. Hier können sich die Lütten richtig austoben und echte Abenteuer erleben

molli die eisenbahn

 

 

Nicht nur für Eisenbahnromantiker und Technikfans ist der Molli; eine besondere Attraktion.  Die ratternde Dampf-Schmalspurbahn, die Kühlungsborn mit Bad Doberan verbindet, ist für alle ein Highlight. Lassen Sie sich doch einfach mal in Bad Doberan absetzen und besuchen Sie das von Experten als Krönung der Backsteingotik betitelte Doberaner Münster.